Brillenreiniger Kaufratgeber

Gehören Sie zu denen, die eine Brille tragen? Dann sind Sie sich sicher bewusst, wie wichtig es ist, diesen Brillen die richtige Pflege und Aufmerksamkeit zu widmen, um sicherzustellen, dass sie weiterhin ihre beabsichtigte Funktion erfüllen. In einem solchen Fall ist die Reinigung eines Paares mit dem besten Brillenreiniger äußerst wichtig. Brillen gibt es derzeit in verschiedenen Ausführungen. Sie sind in einer breiten Palette erhältlich und bieten potenziellen Benutzern die Möglichkeit, eine für ihren beabsichtigten Zweck auszuwählen. Sobald Sie Ihre ausgewählt haben, liegt es in Ihrer Verantwortung, sie so sauber wie möglich zu halten. Das Problem ist, dass es mit dem besten Brillenreiniger nicht so einfach ist.

Ein guter und zuverlässiger Brillenlinsenreiniger ist äußerst nützlich für die sichere und schnelle Reinigung der Brille, insbesondere wenn sich bereits Fett, Staub und Schmutz angesammelt haben. Es trägt viel dazu bei, nicht nur die Linsen, sondern auch die Rahmen in Topform zu halten. Dies ist auch dann möglich, wenn Ihre Brille mit einer reflektierenden Schutzschicht versehen ist, die die Reinigung erschwert. Mit einer hochwertigen Brillenreinigungslösung ist es viel einfacher, sie makellos zu halten. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie eine Brillenreinigungslösung kaufen, mit der Sie Ihre Brille so sauber wie möglich halten können. In diesem Artikel werden Sie einem Dutzend Brillenreiniger ausgesetzt, die effizient arbeiten und wirklich Magie erzeugen, um Ihre Brille so makellos wie möglich zu machen.


Brillenreiniger Bestseller

Hier folgt in Kürze eine Liste der Brillenreiniger-Bestseller


Was ist ein Brillenreiniger?

Wenn Sie einfach nichts jenseits des Nasenrückens sehen können, wenn Sie Ihre Brille nicht tragen, müssen Sie sich um Ihre Brille kümmern, damit sie sich auch wieder um Sie kümmern kann. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Brille in Top-Zustand zu halten, ist die Verwendung des besten Brillenreinigers. Mit diesem Reiniger erhalten Sie Hilfe beim klaren Sehen. Sie können nicht verhindern, dass Ihre Brille nach einigen Stunden unscharf wird. Sie können es jedoch in wenigen Sekunden reinigen, um es wieder klar zu machen.

Was ist ein Brillenreiniger? Es gibt viele verschiedene Produkte, die als Brillenreiniger bezeichnet werden können. Die grundlegende Art, sie zu beschreiben, besteht darin, dass es sich um flüssige Lösungen handelt, die Sie entweder auf die Linsen sprühen und dann mit einem sauberen Stück Mikrofasertuch abwischen. Sie können sich auch in kleinen Verpackungen befinden, die feuchte Tücher enthalten, die mit der Reinigungslösung gesättigt sind. Wenn Sie keine Reinigungslösung zur Hand haben, können Sie Ihre Brille, Schutzbrille oder jede Art von Brille mit lauwarmem Leitungswasser, einem kleinen Stück sauberem Baumwolltuch und etwas Flüssigseife gut reinigen. Die Flüssigseife sollte jedoch keine Feuchtigkeitscremes enthalten. Sie müssen ziemlich viel Geld für Ihre Brillen ausgegeben haben, daher ist es nur richtig, dass Sie sie ausreichend pflegen und warten. Investieren Sie in einen guten Brillenreiniger, der Ihnen hilft, das zu schützen, was Ihnen hilft, klar zu sehen.


Wie funktioniert es

Brillenreiniger entfernen vorsichtig die Öle auf der Oberfläche der Linse. Sie enthalten keine abrasiven Substanzen, um zu verhindern, dass sie die Oberfläche der Linse zerkratzen. Die meisten Brillenreiniger enthalten etwas Alkohol, um die Reinigung zu verbessern. Der Alkohol entfernt die Öle auf der Oberfläche, so dass Schmutz und Fett nichts zum Festhalten haben. Es gibt auch Reinigungsmittel auf Alkoholbasis, falls Sie befürchten, die Filmbeschichtung auf der Oberfläche Ihrer Brille zu beschädigen. Sie können auch Ultraschallreiniger verwenden. Dies sind ausgefallene Geräte, die nur Wasser und Ultraschallwellen verwenden, um den gesamten Schmutz auf der Oberfläche Ihrer Brille abzubauen. Dadurch werden Ihre Brillen gründlich gereinigt, ohne dass Schäden auftreten. Sie müssen es nur nach etwa einer Minute im Ultraschallreiniger gründlich trocknen lassen.

Sie können Ihre Brille auch mit warmem Wasser und etwas Flüssigseife reinigen. Dazu waschen Sie zuerst Ihre Hände, damit Sie keine Öle mehr von Ihrer Hand auf die Gläser übertragen. Sobald Ihre Hände sauber sind, reinigen Sie die Brille mit Ihren Händen. Stellen Sie sicher, dass Sie überall auf der Brille einen guten Schaum bilden, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sich Schmutz und Schmutz von der Oberfläche lösen. Spülen Sie die Brille vollständig unter dem Wasserhahn aus und trocknen Sie die Brille dann mit einem weichen Mikrofasertuch vollständig ab. Dies sind nur einige Beispiele für die Funktionsweise verschiedener Arten von Brillenreinigern und Reinigungsmethoden.


Arten von Brillenreinigern

Es gibt so viele verschiedene Brillenreiniger, aus denen Sie auswählen können. Sie können sogar so viele finden, dass es schwierig sein kann, nur ein Produkt auszuwählen. Hier sind einige der beliebtesten Optionen dieser Tage, damit Sie irgendwie wissen, welche Ihren speziellen Anforderungen entspricht.

Sprays
Diese Brillenreiniger, die in kleinen Sprühflaschen geliefert werden, eignen sich hervorragend für den Fall, dass Sie immer unterwegs sind. Sie können eine Flasche dieses Reinigers in Ihrer Schreibtischschublade, im Handschuhfach Ihres Autos und in Ihrer Tasche aufbewahren. Auf diese Weise können Sie Ihre Brille jederzeit und überall reinigen.

Sprays mit Antibeschlag
Dies sind die gleichen Produkte wie die oben genannten, jedoch mit dem Vorteil, dass sie Substanzen enthalten, die verhindern, dass die Linsen Ihrer Brille beschlagen. Diese Produkte eignen sich hervorragend für den Fall, dass Sie jederzeit eine klare Sicht benötigen, z. B. wenn Sie schwere Geräte auf einer Baustelle betreiben. Es wäre sehr gefährlich, wenn Sie Ihre schwere Ausrüstung über die Baustelle fahren würden, wenn Ihre Brille plötzlich aufgrund der Hitze und Feuchtigkeit beschlägt. Dies kann dazu führen, dass Sie plötzlich die Sicht verlieren, was sehr gefährlich sein kann. Durch das Auftragen von Antibeschlagprodukten auf Ihre Brille wird verhindert, dass diese den ganzen Tag über beschlägt.

Ultraschallreiniger
Diese High-Tech-Geräte eignen sich nicht nur hervorragend zum Reinigen von Brillen. Sie können sie auch zum Reinigen anderer kleiner, nicht elektronischer Gegenstände verwenden. Das Schöne an diesem Gerät ist, dass es nur ein bisschen sauberes Wasser und Strom benötigt, um etwas zu reinigen. Es erzeugt Tausende kleiner Blasen im Wasser. Die Blasen werden durch Ultraschallwellen erzeugt, die durch das Wasser laufen. Diese Methode reinigt Ihre Brille gründlich, sodass Sie möglicherweise nur einmal pro Woche einen Ultraschallreiniger verwenden müssen.

Linsenreinigungstücher
Es handelt sich um feuchte Erfrischungstücher , die in kleinen Plastikbeuteln verpackt sind. Diese kleinen Papiertücher sind mit einer grundlegenden Reinigungslösung gesättigt. Sie müssen also nur die Packung öffnen, das Handtuch herausziehen und die Linse und den Rahmen Ihrer Brille gründlich abwischen. Danach können Sie alles trocknen lassen. Einige verpackte Linsentücher enthalten auch Antibeschlag-Inhaltsstoffe, sodass Sie sie auch für Ihre Schutzbrille und Schutzbrille verwenden können.

Selbstgemachte Brillenreiniger
Wenn Sie Ihre Brillenreiniger herstellen möchten, gibt es verschiedene Rezepte, die Sie online erhalten können. Einige sind sogar so einfach, dass Sie sie wahrscheinlich sofort mit einfachen Zutaten aus Ihrem Küchenschrank herstellen können. Hier ist ein einfaches Rezept, das Sie ausprobieren können: Mischen Sie einfach gleiche Teile sauberes Wasser und weißen Essig in eine kleine Sprühflasche. Decken Sie es ab und schütteln Sie es kräftig, bis es gut vermischt ist. Sprühen Sie die Mischung einfach auf die Linsen Ihrer Brille und trocknen Sie die Linsen mit einem weichen, sauberen Mikrofasertuch ab. Der Essig hilft dabei, die Hautöle von der Oberfläche der Linsen abzuheben, wodurch sie leichter zu reinigen sind. Wenn noch einige Streifen übrig sind, spritzen Sie die Wasser-Essig-Lösung erneut, um sie kristallklar zu machen.

Erwähnt sind nur einige der Möglichkeiten, die Sie in Bezug auf Brillenreiniger haben. Sie können so viele davon ausprobieren, wie Sie möchten, oder Sie können sich an nur eine Wahl halten. Wenn Sie feststellen, dass eine Marke von Brillenreinigern zu stark ist und Ihre Brille leicht beschädigt hat, können Sie immer nach einer anderen suchen.

Gleiches gilt, wenn der Reiniger nicht stark genug ist, um den Auftrag mit nur einer Anwendung abzuschließen. Denken Sie daran, dass es keinen absolut besten Brillenreiniger gibt. Es gibt nur das Beste für Sie.


Warum brauchen Sie einen Brillenreiniger?

Sie könnten denken, dass Sie keinen Brillenreiniger benötigen. Das liegt daran, dass Sie Ihre Brille einfach mit der Kante Ihres Hemdes abwischen können und alles in Ordnung ist. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Ihre Brille mit einem guten Reiniger richtig reinigen sollten. Hier sind einige davon:

Sie werden Ihre Brille nicht beschädigen
Wenn Sie es gewohnt sind, Ihre Brille mit einer Ecke Ihres Hemdes abzuwischen, beachten Sie, dass Sie den Schmutz nicht abheben. Wenn Sie keinen Brillenreiniger verwenden, schieben Sie nur Schmutz und Staub über die gesamte Oberfläche Ihrer Brille. Dies kann dazu führen, dass sich auf der gesamten Oberfläche der Linsen Hunderte winziger Kratzer entwickeln. Sie schieben den Schmutz auch nur an die Seiten der Linsen, wodurch sie sich zwischen Linse und Rahmen einklemmen. Dies wird den Rahmen möglicherweise stark belasten und ihn verformen.

Sie können klarer sehen
Sie könnten denken, dass Sie Dinge klar sehen, wenn Sie sie mit Ihren Hemdschwänzen abwischen, aber das ist nicht der Fall. Wenn Sie keinen geeigneten Brillenreiniger verwenden, befindet sich immer noch ein dünner Ölfilm auf der Oberfläche der Linsen, der Schmutz und Staub anzieht und Ihre Sicht noch unschärfer macht als zuvor.

Es ist überhaupt nicht so teuer
Selbst die teuersten Brillenreiniger kosten gar nicht so viel. Zum Beispiel benötigen Sie nur etwa 50 Cent für eine Packung Brillenreinigungstücher. Außerdem müssen Sie nur einige Dollar für eine kleine Sprühflasche ausgeben, die bei regelmäßiger Verwendung etwa einen Monat hält. Wenn Sie Ihre Brille jede Woche gründlich reinigen möchten, benötigen Sie keinen ausgefallenen Ultraschallreiniger. Alles was es braucht ist, Ihre Brille unter warmem fließendem Wasser zu waschen und eine milde Flüssigseife zu verwenden (Sie können Spülmittel verwenden, solange es nicht auf Zitrusbasis ist). Es ist nicht notwendig, so viel auszugeben, aber Sie können die Lebensdauer Ihrer Brille dennoch um Jahre verlängern.

Ihre Brille wird nicht beschlagen
Hassen Sie es nicht, wenn es draußen kalt ist und Sie einen Schluck von Ihrer Morgenschale von Joe nehmen, dann beschlagen Ihre Brillen plötzlich und machen Sie praktisch blind. Einige Brillenreiniger bieten auch Antibeschlag-Eigenschaften. Diese Produkte enthalten Tenside, die sich auf Chemikalien beziehen, die die Oberflächenspannung des Wassers sofort verringern. Dies bedeutet, dass sie verhindern, dass das Wasser auf der Oberfläche der Linse kondensiert. Dies ist sehr wichtig, wenn Ihre Arbeit auf Visionen beruht, um sich selbst und Ihre Umgebung zu schützen, z. B. wenn Sie schwere Maschinen bedienen oder in und um diese Maschinen arbeiten.


Häufig gestellte Fragen

Was sind die beliebtesten Marken für Brillenreiniger?
Versuchen Sie immer noch, die beliebtesten Marken für Brillenreiniger herauszufinden? Dann überlegen Sie sich eine, die bereits viele positive Bewertungen erhalten hat. Zu denjenigen, auf die Sie sich aufgrund des Feedbacks von Benutzern und Kunden verlassen können, gehören Koala Lifestyle, Ultra Clarity-Kabel, Care Touch, Peeps, Calyptus, Zeiss Vision, Cleanix, Leader, Better Seeing, Optix 55, Bestidy und Peeper Keepers.

Kann ich einen Brillenreiniger auf meinem Fernseher / Laptop oder Computerbildschirm verwenden?
Die Antwort ist ja. Brillenreiniger sind recht mild, aber sie reinigen effektiv Spiegel oder Glasoberflächen. Sie können Ihre elektronischen Bildschirme viel heller und klarer gestalten, wenn Sie Schmutz und Staub von der Oberfläche abwischen. Was auch immer für Ihre Brille gut ist, sollte für Ihre elektronischen Bildschirme im ganzen Haus gut genug sein.

Wie funktioniert Peeps Brillenreiniger?
Peeps Brillenreiniger sind All-in-One-Geräte, mit denen Sie Ihre Brillen reinigen können, ohne bestimmte Flüssigkeiten zu verwenden. Dieses Produkt funktioniert mit einer einziehbaren Bürste an einem Ende des Geräts. Am anderen Ende befindet sich ein zangenartiger Aufsatz mit weichen, kohlenstoffgeladenen Pads. Die Bürste dient zum Entfernen von Staub oder Schmutz, der sich auf der Oberfläche der Linsen festgesetzt hat. Sobald der größte Teil des Schmutzes verschwunden ist, werden Sie das andere Ende verwenden, um beide Seiten der Linsen gleichzeitig zu reinigen. Die Magie liegt in diesen kleinen Pads.

Die kohlenstoffgeladenen Pads funktionieren genauso wie alte Zeitungen, um Ihre Fenster gründlich zu reinigen, jedoch auf eine viel schickere und kompaktere Weise. Die von Peeps verwendete Carbon-Technologie bricht effektiv auseinander und löst den gesamten Schmutz und das Öl auf der Oberfläche der Linsen auf. Dies alles, ohne die Linsen auch nur geringfügig zu beschädigen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Brille auch nach der Verwendung von Peeps noch etwas zu streifig ist, sollten Sie die Brille gründlich mit Wasser und Seife reinigen. Wenn es trocken ist, versuchen Sie es erneut mit dem Peep.

Wie benutzt und reinigt man Peeps Brillenreiniger?
Zunächst müssen Sie mit dem Gadget und seinen Teilen vertraut sein. An einem Ende des Peeps Brillenreinigers befindet sich eine kleine einziehbare Bürste. An der Seite des Geräts befindet sich ein Knopf, mit dem die Bürste herausspringt und wieder einrastet, wenn Sie fertig sind. Sie müssen die Bürste verwenden, um Staub und lose Rückstände auf der Oberfläche der Linsen zu entfernen. Sie sollten genau auf die Kanten und Ecken des Rahmens achten, um sicherzustellen, dass der gesamte Schmutz weg ist. Ziehen Sie die Bürste zurück, wenn Sie fertig sind.

Ziehen Sie anschließend am anderen Ende am Gehäuse, um die Reinigungspads freizulegen. Um die Reinigungspads zu verwenden, drücken Sie einfach die Linse zwischen die beiden Pads und wischen Sie alle verbleibenden Schmutz- und Ölspuren auf der Oberfläche der Linsen ab. Die Reinigungspads des Peep sind speziell für die Reinigung der Filmbeschichtung auf der Oberfläche moderner Brillengläser vorgesehen. Die Reinigungspads enthalten eine Kohlenstoffverbindung, die alle Arten von Schmutz auflöst und aufnimmt, wodurch die Linse vollständig sauber und kristallklar bleibt.

Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie die Abdeckung wieder auf den Reinigungspads. Dadurch wird die Kohlenstoffverbindung „aufgeladen“, sodass sie für den nächsten Reinigungsdienst bereit ist. Wenn Ihre Brille verschmutzt ist, können Sie dennoch eine herkömmliche Brillenreinigungslösung verwenden, um den größten Teil des Schmutzes und Schmutzes zu entfernen. Anschließend können Sie den Peep verwenden, um die Reinigung der Linsen abzuschließen.

Wie benutzt man den Brillenreiniger?
Wenn Sie sich für ein Brillenreinigungsgerät für die aufgesprühte Reinigungslösung entscheiden, müssen Sie nur Ihre Brille abnehmen und an den Schläfen festhalten, damit Sie sie leicht manövrieren können. Sprühen Sie eine großzügige Menge der Reinigungslösung auf beide Seiten der Linsen. Lassen Sie sie dort einige Sekunden einweichen und wischen Sie sie dann mit einem trockenen, sauberen Mikrofasertuch ab. Wenn es eine Weile her ist, seit Sie Ihre Brille das letzte Mal gereinigt haben, müssen Sie sie möglicherweise noch einmal wiederholen. Wenn Sie Ihre Reinigungslösung zu Hause herstellen möchten, geben Sie sie einfach in eine Sprühflasche und befolgen Sie die obigen Anweisungen.

Wie pflege und lagere ich den besten Brillenreiniger?
Wenn Sie ein paar Hüllen Ihres Lieblingsbrillenreinigers gekauft haben, müssen Sie diese an einem kalten, trockenen Ort aufbewahren, an einem Ort, an dem sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Die äußerste Ecke Ihrer Garage wird hier funktionieren. Beachten Sie die konkreten Fälle mit dem nächstgelegenen Ablaufdatum. Denken Sie auch daran, dass Sie dies vor der nächsten Charge verwenden müssen. Verwenden Sie den Brillenreiniger etwa zwei Monate vor dem Verfallsdatum, um auf der sicheren Seite zu sein.

Was ist die übliche Garantie für Brillenreiniger?
Die meisten Brillenreiniger sind in der Regel etwa zehn Jahre haltbar, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie bei Ihnen ablaufen. Sie können sie in loser Schüttung kaufen. Wenn Sie sie ordnungsgemäß lagern, halten sie bis zu ihrem „Verfallsdatum“ (dh wenn Sie vergessen haben, sie überhaupt zu verwenden).

Wo kann man einen Brillenreiniger kaufen?
In Ihrer örtlichen Apotheke oder in Ihrem Supermarkt finden Sie eine große Auswahl an Brillenreinigern. Wenn Sie jedoch noch mehr Auswahlmöglichkeiten wünschen, sollten Sie versuchen, online einzukaufen. In einem der größten Online-Einzelhandelsgeschäfte finden Sie Dutzende verschiedener Arten von Brillenreinigern, sodass Sie die Qual der Wahl haben. Darüber hinaus können Sie die verschiedenen Produkte und ihre Preise leicht vergleichen, um das beste Angebot zu erhalten.

Wie macht man Brillen zu Hause sauberer?
Das Tolle an Brillenreinigern ist, dass sie schon ziemlich billig sind, aber andererseits können Sie noch mehr Geld sparen, wenn Sie Ihre eigenen machen. Es ist ziemlich einfach, Ihren Brillenreiniger zu Hause zuzubereiten, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie bereits die erforderlichen Zutaten in Ihrem Schrank haben. Hier ist eines der einfachsten Rezepte, die Sie derzeit verwenden können. Holen Sie sich zuerst eine kleine Plastiksprühflasche. Sie finden diese Art von Flaschen in den meisten Apotheken und dort, wo Make-up-Produkte für Frauen verkauft werden. Sobald Sie Ihren Behälter fertig haben, gießen Sie einen Teil weißen Essig und einen Teil sauberes Wasser in die Sprühflasche und fertig!

Um dieses Produkt zu verwenden, spritzen Sie einfach eine großzügige Menge der Lösung auf beide Seiten der Linsen. Lassen Sie es einige Sekunden ruhen, damit die Essiglösung die Öle und den Schmutz lösen kann. Nehmen Sie ein Mikrofasertuch und wischen Sie die Reinigungslösung ab und polieren Sie die Linsen, bis sie kristallklar sind. Wenn Ihre Brille besonders schmutzig ist, können Sie erneut großzügig spritzen, bis alle Verschmutzungen und Öle verschwunden sind.